+31 20 303 38 60 Verfügbar Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr info@netpharm.nl

Was ist Eine Erektionsstörung?

Um gleich das größte Missverständnis aus der Welt zu schaffen: Eine Erektionsstörung bedeutet nicht „keine Lust auf Sex zu haben“. Letzteres hat mit der Libido zu tun. Eine Erektionsstörung bedeutet, dass man physisch keine Erektion bekommen kann, oder zumindest in nicht ausreichendem Maße oder nicht lange genug, wie für ein befriedigendes Sexualleben erforderlich wäre.

Es ist natürlich am besten, eine Störung durch einen gesunden Lebensstil zu verhindern. Wir brauchen es wahrscheinlich nicht zu nennen, aber dennoch: nicht rauchen, ausreichend Bewegung und gesundes Essen.

Übergewicht, eine schlechte Kondition, Stress und Herzprobleme sind die wichtigsten Ursachen für Erektionsprobleme. Außerdem können manche Arzneimittel (wie z.B. bestimmte Antidepressiva) Erektionsstörungen verursachen.

Erektionsmittel helfen nur, wenn eine Störung eine körperliche Ursache hat. Ob eine Störung physisch oder psychisch ist, lässt sich recht einfach feststellen: Bei Männern, die regelmäßig mit einer Erektion aufwachen, ist die Ursache praktisch immer psychisch, weil sie in der Lage sind, eine Erektion zu bekommen.

Kurze Geschichte der Erektionsmittel

Seit der Einführung von Viagra sind Erektionsstörungen oft prima zu beheben. Einige Jahre nach dem Erscheinen von Viagra brachte Eli Lilly ein anderes Produkt auf den Markt: Cialis. Das war für viele Männer ein besseres Mittel: längere Wirkung, kleinere Dosierung und weniger Nebenwirkungen. Danach brachte die deutsche Firma Bayer das Mittel Levitra auf den Markt, das wiederum besser für Diabetiker und für Männer, die eine Prostataoperation gehabt hatten, geeignet war. Seit dem Verkauf des Patents auf Viagra ist das preisgünstigere Sildenafil erhältlich. In absehbarer Zeit werden auch Cialis und Levitra als preisgünstigeres, generisches Arzneimittel erhältlich sein.

Das Bestellverfahren in 3 einfachen Schritten. Wie geht das?

1

Antragsformular und medizinischen Fragebogen ausfüllen.

2

Unser Arzt beurteilt Ihre Anfrage und sendet ein elektronisches Rezept an unsere Apotheke.

3

Sie erhalten Ihre Bestellung innerhalb von 24 bis 48 Stunden mit UPS oder TNT Express.

So einfach ist es, Erektionsmittel zu bestellen:

Arzneimittel wählen

Auf der Bestellseite wählen Sie zuerst das gewünschte Produkt und die Dosierung. Danach füllen Sie die anderen Fragen aus.

Ihre Bestellung wird begutachtet

Einer unserer Ärzte bewertet Ihre Anfrage und erstellt ein digitales Rezept. Dieses Rezept wird per E-Mail an unsere Apotheke gesandt.

Lieferung in 48 Stunden

Ihre Bestellung wird Ihnen (oft schon am gleichen Tag) mit UPS in neutraler Verpackung zugesandt.

Potenzmittelbestellen kaufen

Sie brauchen selbst kein Rezept zu haben. Das Rezept wird zugleich mit Ihrer Bestellung beantragt.
Bestellen
Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes